Betreibung

Zwei wesentliche Begriffe bei der Betreibung sind der Ort der Betreibung und das Betreibungsbegehren. Beim Betreibungsbegehren handelt es sich um die Aufforderung, ein Schuldbetreibungsverfahren gegen einen bestimmten Schuldner einzuleiten. Das Ganze wird dann vom Betreibungsamt durchgeführt. Dabei spielt auch der Betreibungsort eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Der ordentliche Betreibungsort ist abhängig davon, um welche Art von Schuldner es sich handelt. Unterschiede gibt es beispielsweise zwischen natürlichen und juristischen Personen.