Grundlast

Eigentümer eines Grundstückes können zu einer Leistung an einen Berechtigten verpflichtet werden. In diesem Fall ist die Rede von einer Grundlast. Charakteristisch für die Grundlast ist, dass die betreffende Person ausschließlich mit ihrem Grundstück haftet. Durch die Bewirtschaftung des grundbelasteten Grundstückes oder für das Bewirtschaften eines berechtigten Grundstückes ergibt sich die Leistung, welche erbracht werden muss. In der Praxis sind das zum Beispiel Wasserlieferungspflichten, welche ein Eigentümer eines Quellengrundstückes hat.