Sachenrecht

Mit dem Sachenrecht werden die Verhältnisse zwischen Subjekt und Objekt untereinander geklärt. Dabei kann es sich beispielsweise um bewegliche Sachen und Grundstücke handeln. Durch das Sachenrecht wird die Rechtsbeziehung von Personen zu Sachen genau geklärt. Geregelt sind alle Details im Schweizerischen Zivilgesetzbuch. Je nach Fall kann der Privatrechtsschutz oder der Betriebsrechtsschutz zum Eingreifen verpflichtet sein.