Vorsatzdelikt

Da es sich bei dem Begriff Delikt um ein Synonym für Straftat handelt, bezeichnet man mit Vorsatzdelikt eine Straftat, die wissentlich und willentlich ausgeführt wurde. Immer dann, wenn eine Person die Verwirklichung der Tat für möglich hält und die daraus resultierenden Folgen in Kauf nimmt, wird von einem Vorsatzdelikt gesprochen. Vor Gericht kann dies hinsichtlich eines Urteils äußerst entscheidend sein.