DAS berät auf Elternplanet.ch

Kinder spielen. Sie turnen und laufen herum und das ist sehr gut so. Kinder sollen Spass in ihrer Kindheit haben. Allerdings birgt genau das natürlich auch Risiken: Spielende Kinder können etwas umwerfen, was ganz schön teuer ist und zu Bruch geht. Oder sie schütten aus Versehen Limo in den Laptop eines Bekannten der Eltern. Bei manchen Fällen dieser Art ist die Situation sofort klar und alle Beteiligten sind sich einig. In anderen Fällen kommt es zu Streit, eventuell droht sogar ein Rechtsstreit. Manchmal reicht dann eine passende Rechtsauskunft aus, um den Streit beizulegen. Der Rechtsschutzversicherer DAS gibt solche Auskünfte jetzt kostenlos auf dem Blog für Familien mit Kindern Elternplanet.ch. Helfen solche Informationen nicht weiter, ist es gut, eine Rechtsschutzversicherung für Familien zu besitzen. Und auch in diesem Fall kann die DAS der richtige Ansprechpartner sein.

DAS trifft auf Elternplanet.ch

Elternplanet.ch ist ein Blog im Internet, der Eltern jede Menge Tipps für ein gutes Leben mit ihren Kindern bereithält. Auf dem Blog gibt es Artikel und Videoratgeber zu Themen wie “Mein Kind haut mich” oder “Nein, nein, mein Kind, du bist nicht hässlich”. Elternplanet.ch betreibt auch ein Forum, in dem Eltern Fragen rund um die Erziehung ihrer Kinder stellen können. Neben anderen Forenmitgliedern antwortet im Forum die Initiatorin und Betreiberin des Elternportals selbst: Kathrin Buholzer. Dabei bringt sie die volle Kompetenz ein, die sie als ausgebildete Primarlehrerin, Journalistin, Elterntrainerin und Mutter von zwei Kindern (11 und 9 Jahre) in Fragen rund um das Zusammenleben von Eltern und Kindern besitzt. Seit kurzer Zeit kooperiert Elternplanet.ch nun mit dem Rechtsschutzversicherer DAS und dehnt das Onlineberatungsangebot auf typische Rechtsfragen aus, die Familien mit Kindern betreffen können. Hier werden Fragen wie beispielsweise “Gemeinschaftstrampolin im Quartier – wer haftet, wenn’s zu Unfällen kommt?” geklärt. Die Nutzung des Forums ist kostenfrei und kann oftmals bereits ohne Besuch bei einem Anwalt wichtige Rechtsfragen klären.

DAS für Familien

Manchmal reichen kostenfreie Informationen nicht aus. Dann kommt es unter Umständen zum Rechtsstreit, weil etwa Naxchbarn ungerechtfertigt über zuviel Lärm durch die Kinder klagen oder weil Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben sollen. In solchen Fällen ist es sehr vorteilhaft, eine Rechtsschutzversicherung zu besitzen, die alle Familienmitglieder einschliesst. DAS bietet solch eine Rechtsschutzversicherung für Familien. Sie gilt für alle Personen, die miteinander als Gemeinschaft unter einem Dach leben, damit also ebenfalls für nicht-eheliche Gemeinschaften. Auch Scheidungskinder, die beim Ehepartner leben, “sind bis zu ihrer Volljährigkeit gratis mitversichert”, schreibt die DAS auf ihrer Website. Gute Sache!

Quellen

http://www.das.ch/de/privatpersonen/die-versicherungen/familien
http://www.presseportal.ch/de/pm/100054156/100738440/das-rechtsschutz-trifft-auf-elternplanet-ch
http://www.elternplanet.ch